Solidaritätskollekte 2018

Auch im Jahr 2018 ist Pro Arbeit wieder bei der Solidaritätskollekte am 29. April 2018 mit dabei.

„Perspektiven geben: Arbeit stärkt, erfüllt und vernetzt“, so lautet die zentrale Botschaft der jährlich stattfindenden Solidaritätskollekte. Mit Beratung, Qualifizierung, Förderung und Begegnung soll arbeitslosen oder von Arbeitslosigkeit bedrohten Frauen und Männern sowie Jugendlichen ein Weg zur gesellschaftlichen Teilhabe ermöglicht werden.
Am Sonntag, 29. April 2018 und in den Vorabendgottesdiensten findet die nächste
Solidaritätskollekte statt. Arbeitslosigkeit und besonders Langzeitarbeitslosigkeit bleiben eine gesellschaftliche Herausforderung. Jeden Monat lesen Sie die Erfolgsmeldungen der
Bundesanstalt für Arbeit. Diese sind jedoch kein Spiegelbild der Realität, sie geben lediglich statistische Definitionen wieder. Menschen, die aus der Erwerbsarbeit herausfallen, dürfen uns nicht gleichgültig sein. Wir müssen als Kirchen besonders darauf achten, dass sich keine „Globalisierung der Gleichgültigkeit“ entwickelt, von der Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii gaudium“ spricht. Mit Ihrem solidarischen, finanziellen Beitrag unterstützen Sie 50 Arbeitslosenprojekte im Bistum Aachen.

Solidaritätskollekte im Bistum Aachen